Über mich

img_2211

Ich bin Kunsterzieherin von Beruf, habe Bildende Kunst an der Universität Saarbrücken studiert und war 30 Jahre als Realschullehrerin in Wiebelskirchen tätig.

Seit März 2016 habe ich mir meinen Traum erfüllt und eine eigene kleine Malschule ins Leben gerufen. Dabei konzentriere ich mich vorwiegend auf Frauen, da ich denke, dass es vielen so geht wie mir. Man hat immer schon Lust gehabt zu malen, hatte aber nie so richtig die Zeit dazu.

Beim Malen kann man die Seele baumeln lassen, man fühlt sich in eine andere Welt versetzt und kann den Alltag hinter sich lassen. Dabei entstehen Bilder oder Objekte und man ist manchmal selbst erstaunt, dass man das kann und so etwas Schönes kreiert.

Einige hatten vorher noch nie einen Pinsel in der Hand und sind stolz auf sich selbst – was gibt es Schöneres?!

Ich male seit einigen Jahren, dabei konzentriere ich mich nicht auf ein spezielles Thema oder eine bestimmte Technik. Mich fasziniert die Vielfalt und ich entdecke gerne neue gestalterische Möglichkeiten. Teilweise arbeite ich gegenstandslos abstrakt, dann wiederum konkret oder völlig losgelöst vom Ursprünglichen.

Kommen Sie doch mit mir mit, entdecken Sie mit mir zusammen die Welt der schönen Künste!

Sie werden staunen, was in Ihnen steckt.

Melden Sie sich jetzt zum nächsten Kurs an, es wird Ihnen bestimmt gefallen.