Kunstkurse 2019 – auch als Geschenkgutscheine erhältlich

ACRYLMALENDSC02266

Wollen auch Sie solche Bilder malen? Versuchen Sie es doch einfach, Nur Mut, Kunst ist nämlich Balsam für Auge, Herz und Seele!

Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit maximal vier Frauen, in angenehmer Atmosphäre. Probieren Sie doch einfach einmal die Variationen der Acrylmalerei aus, Sie werden staunen, wozu Sie fähig sind. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Folgende Termine sind noch möglich:

MONTAG, 12. August 2019

10 bis 12 Uhr oder 13.30 bis 15.30 Uhr, oder

DIENSTAG, 13. August

17 bis 19 Uhr, oder

MITTWOCH, 14. August

10 bis 12 Uhr und/oder 18 bis 20 Uhr

Es handelt sich um jeweils 5 Doppelstunden, die Kosten betragen 80 Euro, exklusive Material. Ausgefallene Stunden werden nachgeholt. Flexibilität und Kundenfreundlichkeit sind für mich selbstverständlich.

KOMPAKTKURSE  (auch für Männer)DSC01813ACRYLMALEN für Anfänger und Fortgeschrittene

Samstag, 24. August

und/oder 19. Oktober

und/oder 14. Dezember 2019

10 bis 16 Uhr, inklusive Mittagssüppchen, 60 Euro, exkl. Material

ARBEITEN IN BETON für Haus und Garten  oder PLASTISCHES GESTALTEN

DSC01787abstrakte Figuren aus Keramiplast und anderen Materialien

DSC01949

 Samstag, den 21. September

und/oder 09. November 2019

jeweils von 10.00 bis 13.00 Uhr, 35 Euro, exkl. Material

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an! Ich freue mich auf Sie.

Telefon: 06831/40155

e-Mail: gudrunjungmann@googlemail.com

Ich freue mich auf Sie!

DSC01981

Ganz konzentriert gehen die Malerinnen ans Werk und es entstehen wundervolle Bilder.

dsc01275

dsc01276

dsc01279dsc01283

Elegante Weiblichkeit

dsc01287dsc01286dsc01284

Feurige Landschaften

dsc01300

Sich windende Wellen

dsc01280

dsc01285

Pusteblume

dsc01311

dsc01310

Abstrakte Figürlichkeiten

dsc01274

dsc01312

dsc01268

Körper sinnlich und nachdenklich

dsc01281

Provencelandschaft

dsc01291

dsc01314 Prost!

dsc01289

Firmenemblem

dsc01266

Elefantös – oder?!

dsc01290

Zarte Farbigkeit

dsc01301dsc01306

Stolz präsentiert man das entstandene Werk – ein besonderer Moment voller Glücksgefühl.

dsc01302 dsc01303

dsc01304

dsc01307

dsc01308

Die Natur inspiriert uns zu Stillleben jeglicher Art - Filigrane Blütengebilde

DSC00629        DSC00626    Sonnenuntergänge

 

DSC00628        DSC00630  Menschen

 

DSC00623    Botschaften

 

DSC00627        DSC00622    Zentrum

Auch großformatige Bilder sind kein Problem.

Die Gruppe der Fortgeschrittenen zeigt unterschiedliche Motive und verschiedene Techniken

  DSC00619

Der mittels Strukturpaste gestaltete Schuh wurde durch Strasssteine im Hintergrund zur wahren Augenweide.

DSC00617

Auch dieses Triptichon zeigt, wie harmonisch Kunst sein kann.

DSC00615         Häuser spiegeln sich im Wasser

DSC00616

Auf das Ergebnis seiner Arbeit kann man stolz sein.

DSC00612   Feurige Figuren

DSC00613  Satellitenstadt

DSC00614   Skyline am Meer

Der neue Kurs beginnt am Montag, alle freuen sich sehr, dass es wieder losgeht!

Seerosen von Monet regen zum Nachmalen an.

 DSC00583

DSC00580 - Kopie

DSC00584 - Kopie

Mittels Strukturpaste entstehen tolle Blumenmotive

DSC00582 - Kopie  

DSC00581 - Kopie  DSC00632

Das zweite Halbjahr hat begonnen und die ersten Kurse haben schon Ergebnisse vorzuzeigen:

DSC00530                                DSC00529

Wir holen uns den Sommer noch einmal ins Haus.

DSC00570 DSC00571 DSC00550

Farbenfrohe, ausdrucksstarke Bilder entstehen.

DSC00549                         DSC00551

Mittels Spachteltechnik kreieren die Teilnehmerinnen High-Heels.

DSC00554    DSC00555   DSC00556

Anschließend werden diese mit fetzigen Acrylfarben bemalt und es entstehen eindrucksvolle Motive.

DSC00561                            DSC00562

         Expressionistische Häuserkulisse

DSC00566

DSC00613

oder Kerzenflut sind interessante Themen und Motive.

DSC00564                          DSC00563

  Liebespaar im Abendhimmel – Spachteltechnik wird eingesetzt.

DSC00576   DSC00575 

DSC00577

 

DSC00526 DSC00527

Diese Stillleben sind im Fortgeschrittenenkurs entstanden und wirken dreidimensional.

Beispiele für realistische Malerei

 

Rückblick auf das erste Halbjahr 2015:

DSC00352[1]    Seidenpapier DSC00356[1] bemalt

DSC00354[1]                                  DSC00355[1]

DSC00357[1]    Die Blumen werden dreidimensional.

Im Kompaktkurs am Samstag, den 25. Juli, war auch eine kleine Künstlerin voller Freude beim Malen.

DSC00358[1]  Sie malte zwei Bilder für ihr neues Zimmer.

DSC00360[1] Oma und Mama waren auch mit dabei,           das macht doppelt Spaß.

DSC00361[1]     DSC00368[1]  DSC00366[1]

DSC00363[1]   Kandinsky inspirierte uns.

DSC00367[1]

Auch Jackson Pollock war dabei.

DSC00364[1]

 

Am Montag, den 3. Mai, hat der Fortgeschrittenenkurs Acrylmalen begonnen.

DSC00152

Mittlerweile sind die Frauen schon Fortgeschrittene.

Im Kurs werden unterschiedliche Malstile erlernt. Vom Realismus, zum Impressionismus, Expressionismus, Kubismus bis hin zur Pop-Art erhalten die Damen die Möglichkeit, Malweisen kennenzulernen und selbst zu erproben. Dabei steht die Kunstgeschichte ebenso auf dem Programm wie die eigene Kreativität.

Ein Stillleben ist entstanden.
Das Stillleben ist sehr gelungen.

Weitere Beispiele der realistischen Malweise:

DSC00193[1]

Glücksgefühle entstehen auch beim Malen.

DSC00191[1]

Momente der Ruhe und der Zeit für sich selbst.

Monet und die Ausstellung in Frankfurt waren der Auslöser für diese Landschaftsmalerei:

DSC00271 DSC00270 DSC00268

DSC00267

Impressionismus, eine Kunstrichtung, die vom Flimmern des Lichtes und von den Eindrücken der Natur inspiriert wird.

DSC00269

DSC00291 DSC00289 DSC00290

Der Expressionismus arbeitet mit dunklen Farben, Formen und Figuren entsprechen nicht der realistischen Darstellungsweise.

   Ein Frauenakt entsteht.

DSC00288                DSC00287

DSC00286                DSC00285

Den Frauen macht das Malen immer mehr Spaß und der Erfolg stellt sich ein.

      DSC00295

 

Auch im zweiten Anfängerkurs, der am 29. April begann, sind schon fertige Kunstwerke entstanden:

DSC00194[1]

Wir holen uns die Sonne ins Haus.

DSC00196[1]

Erste Erfolge im Umgang mit Farbe und Pinsel.

DSC00195[1]

DSC00200

DSC00201

DSC00202

DSC00203

DSC00204

DSC00205

Mittels Granuliertechnik und Spachtel entstehen Menschengruppen

DSC00262 - Kopie               DSC00259

DSC00260 - Kopie              DSC00261

DSC00263 - Kopie

Auch die Materialtechnik wurde in die Malerei mit einbezogen.

DSC00264 DSC00265 DSC00266

Fröhliche Blumenbilder entstehen, durch die Spachtelmasse erhält man mehr Dreidimensionalität und Ausdrucksstärke.

DSC00279 DSC00280

DSC00281 DSC00282

Weitere Bilder, die beim ersten Kurs entstanden sind:

DSC00153

 

DSC00154

DSC00155

DSC00156 DSC00157 DSC00158 DSC00159

DSC00160

 

Wir holen uns den Frühling ins Haus.

DSC00161

DSC00162

DSC00163

DSC00164

DSC00165

DSC00166

In einer kleinen Gruppe mit jeweils vier Frauen entstehen dabei abstrakte Kunstwerke, die man nirgends kaufen kann.

Dabei stehen Gemeinschaft, Kommunikation und kreatives Schaffen im Vordergrund.

DSC00083

Die ersten Bilder sind bereits fertig. Mittels Nass-in-Nass-Technik erstellten die Frauen aus zwei Grundfarben, entweder rot mit gelb oder blau mit gelb, farbenkräftige Bilder, die Auge und Herz erfreuen.

DSC00080

Abstrakte Bilder in blau-gelb – Explosionen

DSC00099

DSC00100

 

DSC00101

 

Im Atelier sieht´s nach Arbeit aus – aber diese macht Spaß!

DSC00102

 

Erste Schritte zur Häuserkulisse

DSC00103 DSC00104

Die Künstlerinnen sind voller Begeisterung dabei

 

Auch Sie sind kreativ, haben Sie keine Angst, es lässt sich alles lernen.

DSC00084

DSC00106

Abstrakte Häuserkulisse

DSC00121 DSC00119 DSC00118 DSC00117 DSC00124

DSC00122

Das Auge des Zyklons

DSC00123

Frühlingssturm

DSC00125

Abendrot

⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️⬇️

Außerdem begann am Mittwoch, den 04. März 2015, ein Kurs “Plastisches Gestalten”.

Mit Keramiplast gestalteten wir sitzende Figuren, die miteinander ins Gespräch zu kommen scheinen oder in Gedanken versunken sind.

DSC00088

DSC00092

Auch kleine Schäfchen zu Ostern sehen sehr putzig aus.

DSC00089

DSC00111

Die Figuren können auch unterschiedlich bemalt werden, dadurch bekommen sie ihren eigenen Charme.

DSC00110

DSC00109

DSC00107

Osterdekoration, selbst gestaltet

DSC00108

abstrakte Figürlichkeit

DSC00139

DSC00126

DSC00127

Die Künstlerinnen sind bei der Arbeit sehr kreativ.

DSC00128

DSC00129 DSC00131 DSC00133

Paare, innig vereint, mal bemalt, mal unbemalt

DSC00136

Die Stabfiguren sehen sehr hübsch aus, vor allem, als Gruppe positioniert.

Es wird mit unterschiedlichen Materialien gearbeitet, z.B.  mit Plastillin oder Draht, auch Steinbearbeitung steht auf dem Programm.

DSC00141

DSC00142